Aus rechtlicher Sicht müssen sich die Gründer insbesondere mit der Frage der richtigen Rechtsform, der Ausgestaltung des Gesellschaftsvertrags und – wenn erforderlich – der Zusammenführung etwaiger bereits bestehender Rechte einzelner Gründer beschäftigen.

Inhalte

4 Workshops

  • Gesellschaftsvertrag & Gesellschaftervereinbarung
  • Werfen wir einen Blick auf das Vertragsrecht: Vertraulichkeitsvereinbarungen, allgemeine Verkaufsbedingungen, Vertragsklauseln
  • IT & geistiges Eigentum : Ideen, Produkte, Namen, Domains, was kann oder muss ich schützen?
  • Datenschutz-Grundverordnung & Startups

Meetings

Ein Peer-to-Peer Meeting mit dem Thema: die rechtlichen Fehler, die dein Startup zerstören können. 
Zusätzlich können individuelle Meetings mit den Mentoren vereinbart werden. Die Anzahl der Termine ist dabei in Absprache mit den Mentoren festzulegen.