Aus rechtlicher Sicht müssen sich die Gründer insbesondere mit der Frage der richtigen Rechtsform, der Ausgestaltung des Gesellschaftsvertrags und – wenn erforderlich – der Zusammenführung etwaiger bereits bestehender Rechte einzelner Gründer beschäftigen.

Inhalte

4 Workshops

  • Gesellschaftsvertrag & Gesellschaftervereinbarung
  • Werfen wir einen Blick auf das Vertragsrecht: Vertraulichkeitsvereinbarungen, allgemeine Verkaufsbedingungen, Vertragsklauseln
  • IT & geistiges Eigentum : Ideen, Produkte, Namen, Domains, was kann oder muss ich schützen?
  • Datenschutz-Grundverordnung & Startups

Meetings

Ein Peer-to-Peer Meeting mit dem Thema: die rechtlichen Fehler, die dein Startup zum Scheitern bringen können. 
Zusätzlich können individuelle Meetings mit den Mentoren vereinbart werden. Die Anzahl der Termine ist dabei in Absprache mit den Mentoren festzulegen.